Aktuelles

IMG-20211219-WA0004_edited.jpg
IMG-20211108-WA0013.jpg
20200827_220237.jpg

77 weihnachtlich gefüllte Schuhkartons für Mainzer Obdachlose

Auch in diesem Jahr fand unsere Sammelaktion "weihnachtlich gefüllte Schuhkartons für Mainzer Obdachlose" einen großen Zuspruch.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Unterstützern der Aktion bedanken!

Spende für die Kita Wibbelstätz im Ahrtal

Die Überschwemmung im Ahrtal hat eine große Zerstörung zurückgelassen. Existenzen, Familien und Organisationen sind im Schlamm versunken und haben bis heute schwer zu kämpfen. 
Auch uns ließ das nicht kalt, so dass wir eine Spendenaktion starteten.

Nähen für die Zukunft!
"Herzkissen für Brustkrebspatientinnen"

Seit Beginn unseres Vereins begleiten die Herzkissen unseren Nähtreff. Unser Ziel ist es vielen Frauen diese Erleichterung in Form eines Herzkissens kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Dafür benötigen wir regelmäßig Spenden für reine Baumwollstoffe und entsprechendes Füllmaterial.

 
20211216_140332_edited.jpg
 

77 weihnachtlich gefüllte Schuhkartons für Mainzer Obdachlose

Während sich viele Menschen langsam auf Weihnachten freuen, ist dies jedoch für Wohnungslose meist eine kalte, dunkle und schwierige Zeit. Um ihnen eine Freude zu bereiten, gibt es schon seit mehreren Jahren die Aktion „Weihnachtskisten für Mainzer Obdachlose“, bei der jeder Geschenkepakete für Wohnsitzlose in Mainz einen Schuhkarton mit kleinen Geschenken zusammenstellen kann.

Ausgegeben werden die Pakete an Heiligabend. Diese werden auch an Wohnsitzlose, die sich im Krankenhaus oder psychosozialen Einrichtungen aufhalten, verteilt.

Nachdem Anfang Dezember viele Bodenheimer*innen und Familien liebevoll gepackte Schuhkartons für die Mainzer Obdachlosen an den drei Stationen abgegeben hatten, konnten wir am 16. Dezember mit einen voll beladenen Hänger in den Innenhof der Mission Leben vorfahren. Wunderbare 77 weihnachtlich verpackte Schuhkartons konnten wir an die Mission Leben weiterreichen. Die Empfänger waren sichtlich gerührt.

Gerne geben wir diesen Dank an alle Unterstützer*innen der Aktion weiter und hoffen dass Sie auch im nächsten Jahr wieder dabei sind!

 
Wibbelstätz 2_edited.jpg
 

Spende für die Kita Wibbelstätz im Ahrtal

Nach dem großen Unglück im Ahrtal, stellte sich für den Vorstand der Bodenheimer LandFrauen die Frage, wie wir Menschen im Ahrtal sinnvoll unterstützt können. Schnell entstand die Idee, Geld für eine zerstörte KITA zu sammeln. Durch persönliche Verbindungen zu der KITA „Wibbelstätz“ in Hönningen, wurde bekannt, dass diese von den Wassermassen vollkommen zerstört worden war.

Die Erzieher*innen und die 50 Kinder hatten das Glück im Unglück, dass sie in einem alten leerstehenden Kindergarten in dem nahegelegenen Ort Adenau Unterschlupf finden konnten. Jedoch fehlte es hier an Allem.

Um diese Kita etwas zu unterstützen, sammelten wir Landfrauen bei unserem Familienwandertag am 17. Oktober, Geldspenden für die KITA „Wibbelstätz“.

Am 8. November konnten an die Leiterin der KITA, Frau Kny und die Erzieherin Frau Nelles eine Spende von insgesamt 235.-€ übergeben werden. Die Freude darüber war riesengroß.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Wanderern, welche dafür ihre Spende gegeben haben.

 
20200827_220237.jpg
 

Unterstützen Sie unser Projekt
"Herzkissen für Brustkrebspatientinnen"

Bereits beim ersten Vortreffen 2018 unseres Nähtreffs stand fest, wir wollen zusammen etwas auf die Beine stellen und dabei noch etwas Gutes tun! Doch wie bewirkt man mit Stoff und Faden etwas Gutes? 

Nach einigen Recherchen „stolperten“ wir über die Idee der Herzkissen. 

Die Idee für die Kissen stammt von der dänischen Krankenschwester Nancy Friis-Jensen. Sie brachte die Idee im Jahre 2006 aus Amerika mit, entwickelte das spezielle Schnittmuster und rief das „Heart Pillow Project“ ins Leben. Mittlerweile gibt es weltweit Netzwerke die Kissen für Krankenhäuser, Kliniken und Betroffene nähen. Diese Kissen in Form eines Herzens, werden von Brustkrebspatientinnen unter dem Arm getragen, um Narbenschmerzen zu verringern und Lymphschwellungen oder Druck unter dem Arm zu vermeiden. Gleichzeitig bietet es einen Schutz bei plötzlichen Bewegungen oder Stößen. 

Eine grundlegende Regel für die Verteilung der Kissen ist, dass diese immer kostenlos abgegeben werden! Sie sind ein Geschenk, ein Symbol für Herzlichkeit und Menschlichkeit, für Hoffnung und Zuversicht und sollen den betroffenen Frauen zeigen „Du bist nicht allein!“.  Jede Frau jeden Alters kann morgen schon zu den Betroffenen zählen, somit stand für uns schnell fest – wir beteiligen uns an dieser wunderbaren Mission! Mittlerweile konnten wir schon 408 Herzkissen fertigstellen und den betroffenen Patientinnen über das MicMa Mainz und das KKM zur Verfügung stellen.

Sie möchten unsere Herzensaktion unterstützen? Dann freuen wir uns über eine Spende für Stoffe und Füllmaterialien.

Aktuell können Sie unser Projekt auch direkt unter der Seite: Herzkissen für Brustkrebspatientinnen - Heimathelden suchen Glücksbringer (heimathelden-suchen-gluecksbringer.de)

im Rahmen einer Aktion der Volksbank Alzey-Worms unterstützen.

Wir freuen uns über jede Spende!